There are no translations available.



Die 7. Mitgliederversammlung von Blessed e.V. fand am 14.04.2018 in Mainz-Kastel statt. Allen Teilnehmern herzlichen Dank füs Kommen und den intensiven Gedankenaustausch. Bei der Vorstandswahl wurde der bisherige Vorstand im Amt bestätigt. Alle Informationen zur Mitgliederversammlung sind im nachfolgenden Protokoll zu finden.



Siebte ordentliche Mitgliederversammlung

BLESSED e.V., Verein für humanitäre Hilfsprojekte



Datum:    Samstag, 14. April 2018
Ort:          Pfarrzentrum St. Rochus, Rochusplatz 4, 55252 Mainz-Kastel
Beginn:    15:45 Uhr
Ende:       18:00 Uhr

Anwesend aus dem Vorstand:
Daniela Baetzel (1. Vorsitzende), Martina Hövelmann (Schatzmeisterin)

Versammlungsleiterin: Daniela Baetzel

Protokoll: Martina Hövelmann


1.       Begrüßung

Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die 1. Vorsitzende und Begrüßung der Teil­nehmer. Information, dass die 2. Vorsitzende, Heike Nicke, aus familiären Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen kann.


2.       Formalia

2.1     Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Teilnehmer

Stimmberechtigte Teilnehmer (Mitglieder): 4 Personen
Nicht stimmberechtigte Teilnehmer (Gäste): 1 Person

2.2     Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Einladung zur Mitgliederversammlung erfolgte satzungsgemäß schriftlich unter Mitteilung der Tagesordnung, die Frist von mindestens zwei Wochen bis zur Mitgliederversammlung wurde eingehalten. Die Mitgliederversammlung ist ordnungsgemäß einberufen worden und somit beschlussfähig.

2.3     Genehmigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wurde bei der Einladung zur Mitgliederversammlung mitgeteilt. Bei TOP 8 gab es einen Fehler bei der Nummerierung. Es muss heißen:

8.1 Haushaltsplan 2018
8.2 Hilfsprojekte 2018
8.3 Aktionen 2018

Die Mitglieder äußerten weder Kritik noch sonstige Änderungswünsche. Die Tagesordnung wurde einstimmig genehmigt.


3.       Protokoll der Mitgliederversammlung 2015

Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2015 ist auf der Homepage von Blessed e.V. zu lesen. Keiner der Anwesenden wünschte, es im Rahmen der Mitgliederversammlung zu verlesen.


4.       Neuwahlen

4.1     Neuwahl des Vorstandes

Der Wahlausschuss bestand aus Beatrix Niederöst (Wahlleitung) und Barbara Hövelmann. Es stand kein weiterer Wahlhelfer zur Verfügung. Vorab hatten 6 Personen per Briefwahl gewählt.
Am Wahltag waren 4 Personen vor Ort wahlberechtigt. Für jeden der Vorstandsposten gab es eine Bewerbung, die fristgerecht eingegangen war. Es stellte sich kein weiteres Mitglied für einen Vorstandsposten zur Wahl.
Gewählt wurde in geheimer Wahl mit einfacher Mehrheit.

Die Stimmen wurden wie folgt abgegeben:
1. Vorsitzende            Daniela Beatzel            10 Ja-Stimmen
2. Vorsitzende            Heike Nicke                 10 Ja-Stimmen
Schatzmeisterin         Martina Hövelmann   10 Ja-Stimmen

Daniela Baetzel und Martina Hövelmann wurden von Beatrix Niederöst befragt, ob sie die Wahl annehmen, was sie mit Ja beantworteten. Von Heike Nicke lag die schriftliche Einverständniserklärung zur Annahme der Wahl vor.

4.2     Neuwahl des Kassenprüfers

Da der bisherige Kassenprüfer nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren wollte, hatte Frau Ute Zellmer, die als Finanzbuchhalterin tätig ist, im Vorhinein ihre Bereitschaft erklärt, sich als Kassenprüferin zur Verfügung zu stellen.
Sie wurde per Handzeichen mit 4 Ja-Stimmen gewählt.


5.      Rechenschaftsbericht

5.1    Informationen über den Verein

Seit Oktober 2015 bis heute ist die Zahl der Mitglieder deutlich zurückgegangen.
Oktober 2015:  64 Mitglieder
31.12.15             62 Mitglieder
31.12.16             56 Mitglieder
31.12.17             45 Mitglieder
Aktuell             43 Mitglieder

Seit März 2015 gab es leider keine Eintritte mehr.

3 Mitglieder sind mit ihren Mitgliedsbeiträgen im Rückstand und haben bisher nicht auf Zahlungserinnerung und Mahnung reagiert. Vermutlich besteht kein Interesse mehr an Blessed, so dass zu überlegen ist, ob sie aus dem Verein ausgeschlossen werden.

Im September 2016 haben wir vom Finanzamt einen neuen Freistellungsbescheid erhalten (Freistellung von Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer) und sind weiterhin als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

5.2    Projektberichte "Mary's Meals", "Nicolas" und "Blessed Moment"

Mary's Meals:

Mit unserer Spende von 2.300 € wurde im Zeitraum Dezember 2015 - Dezember 2016 eine Schule in Liberia unterstützt. Liberia liegt an der westafrikanischen Atlantikküste. 14 Jahre lang von 1989 bis 2003 herrschte dort ein Bürgerkrieg, unter dessen Folgen die Kinder nach wie vor leiden. Die meisten von ihnen wurden damals gezwungen, ihre Schulen, von denen viele zerstört wurden, zu verlassen. Obwohl seit gut einem Jahrzehnt Frieden herrscht, steht Liberia beim Wiederaufbau seines Schulsystems noch immer vor großen Herausforderungen. Über die Hälfte der Kinder geht nicht zur Schule.

In der Zawa Public School im Süden Liberias erhielten 138 Schüler (73 Jungen und 65 Mädchen) eine tägliche Schulspeisung: mit Vitaminen angereichertes Porridge mit Reis und Erbsen. Das Gemüse stammt aus dem schuleigenen Garten, der von Lehrern und Schülern gepflegt wird. Es gibt 3 Klassenräume und 4 Lehrer.

Unsere Spende von 2.000 € vom November 2016 wurde wieder für die Chilandepa Primary School in Südmalawi verwendet, für die wir auch in den Jahren zuvor schon eine Patenschaft übernommen hatten. Dies ist eine größere Schule mit 682 Schülern. Es gibt 2 ständige Klassenräume. Die Küche kann, wenn sie frei ist, in zwei weitere Klassenräume geteilt werden. Weil nicht genügend Räume zur Verfügung stehen, werden einige Klassen im Freien unter Bäumen unterrichtet. Es gibt 7 qualifizierte Lehrer.

Nicolas:

Nicolas hatte bis zum 1. Quartal 2016 pro Monat 366,00 € von Blessed erhalten. Ab dem 2. Quartal 2016 wurde, wie bei der letzten Versammlung besprochen, der Betrag auf 320,00 € pro Monat reduziert. Zusätzlich überweisen wir ihm die Spenden der Patin sowie eventuelle Spenden, die ausdrücklich für ihn bestimmt sind.

Alle 3 Monate erhalten wir von ihm einen kurzen Bericht über seinen Gesundheitszustand, einen Arztbericht und die Apothekenrechnung.

Im Januar 2016 schrieb er, dass er seit 2009, als er krank wurde, nicht mehr in der Lage war, sein Studium fortzuführen. 

März 2016: dank der Medikamente und der strikten Diät ist die Situation stabil, Treppen hoch- und runterlaufen bereitet ihm noch Schwierigkeiten. Nach dem Tod seines Physiotherapeuten hat er beschlossen, die Übungen für sich alleine weiterzumachen.

Oktober 2016: Aufgrund von sportlichen Übungen hat sich sein Gang etwas verbessert.

Januar 2017: Seine Situation verbessert sich mit der Zeit, der Gang ist fast normal geworden. Seine Übungen macht er täglich zu Hause. Die Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sind unverändert.

Juni 2017: kleine Verbesserung, Medikamente usw. unverändert 

September 2017: Situation stabil, er hat an einem kostenlosen Programm „Web Design" teilgenommen, das bei der Arbeitssuche unterstützen soll

Januar 2018: Nicolas dankt von ganzem Herzen für unsere wertvolle Hilfe. Er schreibt, Worte könnten seine tiefe Dankbarkeit nicht ausdrücken. Es geht ihm wieder etwas besser. Aber er hat das große Problem, dass er keine Arbeit findet. Alle würden einen Universitätsabschluss verlangen, den er jedoch nicht hat. Zudem gäbe es aufgrund der schlechten Situation im Libanon nur sehr wenige Stellenangebote.

März 2018: Situation stabil mit erheblichen Fortschritten

Die letzten Apothekenrechnungen betrugen umgerechnet zwischen 175,00 € und 210,00 €.

Blessed Moment:

Blessed Moment 2016: 1.000,00 € (wurde erst im März 2017 ausbezahlt)
Blessed Moment 2017: 1.000,00 € (Mai 2017)
Die Beträge wurden für die Familienzusammenführung syrischer Familien verwendet: Flugkosten nach Deutschland sowie die Einrichtung der Kinderzimmer

Letztes Jahr war immer wieder von der Hungerkrise in Ostafrika zu hören und zu lesen. Daher hatte der Vorstand beschlossen, 1.000,00 € an die Aktion „Deutschland hilft" für die Hungerhilfe im Südsudan zu spenden.

5.3     Tätigkeitsbericht 2015/2016/2017

Infostände, Verkaufsaktionen

30.05.15              Infostand im Internationalen Theater, Frankfurt           Erlös:      85,50 €
10.10.15              Infostand im Tempodrom, Berlin                                     Erlös:      92,00 €
20.02.16              Infostand anlässlich HOPE-Konzert, Berlin                   Erlös:     110,00 €

Charity-Eventsmit Fady Maalouf

20.02.2016          HOPE Benefizkonzert mit Fady (76 Teilnehmer)           Erlös: 2.327,31 €

Bildungsspender:

Der Gesamt-Spendenstand bei Bildungsspender beträgt 5.759,39 € (Stand: 10.04.18). Sobald 200,00 € Spendenhöhe erreicht ist, überweist Bildungsspender und jeweils im November unabhängig von der Spendenhöhe.

Folgende Beträge wurden überwiesen:

16.03.2015:         225,02 €
15.05.2015:         200,52 €
17.08.2015:         358,12 €
16.11.2015:         307,59 €                   gesamt: 1.091,25 €

15.03.2016:         289,04 €
15.06.2016:         237,73 €
15.09.2016:         231,32 €
10.11.2016:           80,96 €                   gesamt: 839,05 €

18.04.2017:         200,93 €
12.10.2017:         223,16 €
13.11.2017:           45,28 €                  gesamt: 469,37 €

Im Moment sind ca. 155,00 € vorgemerkt, so dass bald die nächste Überweisung kommen wird. In den letzten Jahren sind die Einnahmen über Bildungsspender deutlich zurückgegangen, 2017 war es etwa nur halb so viel wie 2015.

benefind:

Gesamt-Spendenstand bis 10.04.18                      388,30 €
ausgezahlte Spende 2015:                                      116,15 €
ausgezahlte Spende 2016:                                        77,93 €
ausgezahlte Spende 2017:                                        37,39 €
Bisher ausgezahlte Spenden insgesamt:              357,10 €

Auch bei benefind ist leider ein Rückgang zu erkennen. Aktuell haben wir ca. 30,00 € zu erwarten.

Amazon smile:

Seit November 2016 hat amazon ein eigenes Charity-Programm. Über amazon smile kann man bei Einkäufen dort auch Blessed unterstützen. 2017 haben wir dadurch bereits etwas „verdient", nämlich 12,77 €.

Sammelspenden:

Dezember 2015         „Sternschnuppen-Aktion"       700,00 €
Dezember 2016         „Sternschnuppen-Aktion"       700,00 €
Dezember 2017         „Sternschnuppen-Aktion"       500,00 €

5.4     Kassenbericht/Jahresabschluss 2015/2016/2017

Die Jahresabschlüsse 2015, 2016 und 2017 wurden der Mitgliederversammlung vorgelegt.

Einnahmen 2015:      9.682,34 €
Ausgaben 2015:         9.412,22 €
---------------------------------------
Gewinn 2015:                270,12 €                  (2014: Verlust: 1.784,79 €)

Einnahmen 2016:      9.475,33 €
Ausgaben 2016:         9.184,98 €
----------------------------------------
Gewinn 2016:                290,35 €

Einnahmen 2017:      5.827,57 €
Ausgaben 2017:         8.373,46 €
----------------------------------------
Verlust 2017:              2.545,89 €

Die Einnahmen sind von Jahr zu Jahr gesunken.

Gründe hierfür sind unter anderem die sinkenden Mitgliedsbeiträge. Diese betrugen 2015 noch 3.418,00 €, 2016 waren es etwa 900,00 € weniger und 2017 nochmal etwa 300 € weniger als im Vorjahr.
Die Einnahmen durch Bildungsspender und benefind sind ebenfalls weniger geworden. 2015 gab es 2 Infostände, 2016 nur noch einen, 2017 gar keinen.
Der Verlust 2017 ist besonders hoch. Dabei muss man aber auch bedenken, dass der Blessed Moment von 2016 erst 2017 ausgezahlt wurde.

An die Projekte wurden folgende Beträge gezahlt:

2015

Nicolas:                      5.967,00 €
Mary's Meals:            2.300,00 €
Blessed Moments:     1.013,32 €
----------------------------------------
Gesamt                      9.280,32 €       (2016: 10.354,00)

2016

Nicolas:                      5.583,00 €
Mary's Meals:            2.000,00 € 
----------------------------------------
Gesamt:                      7.583,00 €

2017
Nicolas:                      5.250,00 €
Blessed Moments:    3.000,00 €
----------------------------------------
Gesamt:                      8.250,00 €

Kontostand zum 31.12.15
Spendenkonto:           10.431,38 €
Shop-Konto:                 3.788,38 €                Gesamt: 14.219,76 €

Kontostand zum 31.12.16
Spendenkonto:           10.721,47 €
Shop-Konto:                 3.788,64 €                Gesamt: 14.510,11 €

Kontostand zum 31.12.17
Spendenkonto:             8.175,55 €
Shop-Konto:                 3.788,67 €                Gesamt: 11.964,22 €

Die Kassenprüfung 2015 bis 2017 wurde vom Kassenprüfer, Kai Baumann, ordnungsgemäß durchgeführt.

5.5     Vorläufige Informationen für das Jahr 2018

Der aktuelle Kontostand zum 10.04.2018 beträgt:

Spendenkonto:             7.914,87 €
Shop-Konto:                 3.788,68 €
------------------------------------------
Gesamt                        11.703,55 €


6.         Entlastung des Vorstands 2016/2017

Die Abstimmung erfolgte offen per Handzeichen. Die Entlastung des Gesamtvorstands für 2016/2017 wurde mit 2 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen vollzogen.


7.       Anträge

Es lagen keine Anträge vor.


8.       Jahresplanung 2018

8.1     Haushaltsplan 2018

Geplante Ausgaben für den Verein: 300,00 €
(z.B. Portokosten für den Versand der Spendenbescheinigungen)

Geplante Ausgaben für Werbemittel: 200,00 €
(z.B. Kosten für den Druck neuer Flyer)

Geplante Ausgaben für Aktionen: 300,00 €
(z.B. Saalmiete für die Mitgliederversammlung, Kosten für Informationsveranstaltungen etc. Dies umfasst nicht „gegenfinanzierte" Aktionen.)

Der Haushaltsplan 2018 wurde einstimmig angenommen.

8.2     Hilfsprojekte 2018

Mary's Meals

Wir möchten die Patenschaft für die Schulspeisung fortführen. Da wir erst den Beschluss der Mitgliederversammlung abwarten wollten, wurde 2017 noch nichts an Mary's Meals gezahlt. Wir werden nun rückwirkend für 2017 und für 2018 jeweils 1.000,00 € überweisen. Wenn unser Kontostand es zulässt, ist eventuell gegen Jahresende nochmal eine weitere Spende möglich.

Nicolas

Wir freuen uns, dass Nicolas' Zustand sich deutlich verbessert hat. Dies ist sicherlich zu einem großen Teil unserer finanziellen Unterstützung zu verdanken. Es ist uns weiterhin wichtig, dass er alle notwendigen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel bezahlen kann, damit er keinen Rückfall erleidet. Für das 2. Quartal 2018 erhält er daher nochmal den bisherigen Betrag. Da wir uns gezwungen sehen, die Zahlungen an ihn zukünftig zu reduzieren, wird Nicolas um eine genaue Aufstellung seiner monatlichen Kosten für Medikamente, Nahrungsergänzung, Therapien, Arztbesuche usw. gebeten.

"Blessed Moment"

Wir möchten gerne da helfen, wo sonst niemand hilft. Wenn Mitglieder Ideen für einen „Blessed Moment" haben, können sie uns dies gerne mitteilen.

Ein aktueller Vorschlag für einen „Blessed Moment" ist folgender: Einer Mutter von 2 kleinen Kindern, die auf den Philippinen lebt, mussten im Dezember 2014 aufgrund einer arteriellen Verschlusskrankheit beide Hände und Beine amputiert werden. Ein Orthopädietechniker aus Mainz will ihr in seiner Freizeit kostenfrei Prothesen anfertigen. Es werden nun noch Spenden benötigt, um der Frau und einer Begleitperson den Flug nach Deutschland zu ermöglichen. Unsere Idee ist, im Rahmen einer Frühlingsspendenaktion Mitglieder und Freunde von Blessed e.V. um Spenden direkt für dieses Projekt bitten.

8.3       Aktionen 2018

Abgesehen von der o. g. Frühlingsspendenaktion sind bisher noch keine Aktionen für 2018 geplant. Wir werden aber bei Fady anfragen, ob er wieder für ein Charity-Event zur Verfügung steht oder ob er den Verein in irgendeiner Form unterstützen möchte.


9.       Sonstiges

Daniela Baetzel dankte allen Teilnehmern der Mitgliederversammlung fürs Kommen und ihr Interesse an Blessed e.V. Alle waren sich einig, dass Blessed e.V. es wert ist, erhalten zu werden. Schön wäre es, wenn der Verein neue Mitglieder bekommen würde und die Einnahmen gesteigert werden könnten. Über Vorschläge, wie dies gelingen kann, sind wir sehr dankbar. Die Mitgliederversammlung wurde um 18:00 Uhr von der Versammlungsleiterin geschlossen.